Liebe VHS-Interessierten,
liebe Kursbesucherinnen und Kursbesucher,
liebe Bürgerinnen und Bürger,

wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Internetseite.

 

 

Qualifizierung Natur- und Kulturführer/in

Ob Keltenfunde auf dem Glauberg, römisches Leben am Limes, naturkundliche Besonderheiten wie der Vulkan Vogelsberg und die Schutzgebiete im Auenverbund Wetterau – die Region wartet mit faszinierenden Naturphänomenen und kulturgeschichtlichen Schätzen auf. Viele der regionalen Sehenswürdigkeiten erschließen sich nur aus ihren erdgeschichtlichen, ökologischen oder kulturhistorischen Zusammenhängen heraus. Vielerorts sind daher versierte Führer auf freiwilliger oder auf Honorarbasis tätig und halten – häufig im Auftrag von Städten und Gemeinden, von Museen, lokalen Vereinen oder Gesellschaften des Regionalmarketings – eine breite Palette an Vorträgen, Führungen und weiteren Aktivitäten vor.

Mit Sachverstand und Herz für die Region werben

Die vhs wetterau bietet in Kooperation mit dem Verein der Natur- und Kulturführer Wetterau – Vogelsberg – Taunus ab Februar 2019 eine Qualifizierungsmaßnahme zur Ausbildung von Natur- und Kulturführern an. Ziel des Lehrgangs ist es, qualifizierte Gästeführer auszubilden, um ein Bewusstsein für die kulturellen und naturkundlichen Besonderheiten der Region zu entwickeln und die Region unter touristischen Gesichtspunkten noch besser zu vermarkten.

Ausbildung über zwei Semester

Die Ausbildung erstreckt sich über zwei Semester und umfasst 22 Termine mit Vorträgen und Exkursionen. Vermittelt wird ein umfangreiches Wissen zu den Themen Geologie, Landwirtschaft, Naturschutz, Geschichte und Archäologie, sowie Grundlagen von Führungskonzeption und Rhetorik. Wer Interesse hat, sich als „Natur- und Kulturführer/-in“ ausbilden zu lassen, kann sich vorab über die genauen Themen und Termine der einzelnen Vorträge und Exkursionen informieren und einen Flyer bei der vhs wetterau anfordern.

Eine ausführliche Informationsveranstaltung mit Landrat Jan Weckler und Annette Miksch, Vorsitzende des „Vereins der Natur- und Kulturführer Wetterau – Vogelsberg – Taunus“ findet am 5. Februar 2019 statt. Im Anschluss an diesen Termin werden Anmeldungen zu dem gebührenpflichtigen Lehrgang angenommen.

 

 



Das neue Semester ist angelaufen - haben Sie sich Ihren Platz im Kurs bereits gesichert?

Das Jahresheft liegt in allen bekannten Auslegestellen für Sie bereit und hat in allen Programmbereichen sehr viel zu bieten. Neben dem altbewährten Programm gibt es wieder viel Neues zu entdecken. Wir laden Sie herzlich ein, mit uns die neuen Angebote zu entdecken.

Auch in den kommenden Wochen und Monaten beginnen spannende und interessante Kurse, ebenso ist es in vielen Kursen problemlos möglich, noch einzusteigen - sprechen Sie uns einfach an!

Gerne helfen wir Ihnen bei der Auswahl Ihres Kurses:

Besuchen Sie uns in unserer Geschäftsstelle oder rufen Sie uns an!

Für die inhaltliche Beratung/Einstufung sind unsere Programmbereichsleitungen Ihre kompetenten Ansprechpartner; für Ihre organisatorische Fragen rund um unser Angebot stehen wir Ihnen unter

06031 7176-0

zur Verfügung.

 

Die einzelnen Programmbereiche stehen hier als pdf-Download für Sie bereit.

Oder dürfen wir Ihnen ein Programmheft zuschicken? Bitte rufen Sie uns gern an oder schicken Sie eine Mail:

Tel.: 06031/7176-0

Mail: info@remove-this.vhs-wetterau.de

 

 



Herzlichen Glückwunsch!

 

Wir gratulieren den Krankenpflegerinnen und Krankenpflegern der Asklepios-Klinik in Nidda Bad Salzhausen. Nach einem 4-monatigen Inhouse-Vorbereitungskurs haben    a l l e   Teilnehmer/innen die Prüfung Deutsch-für-Pflegekräfte B1-B2 erfolgreich absolviert. Nun steht der Ausbildungsanerkennung beim Regierungspräsidium Darmstadt nichts mehr im Wege.

 

 

 



!! Kurse, die Sie nur online finden !!

Nach Fertigstellung des Programmheftes planen wir natürlich für Sie weiter - die Veröffentlichung der Kurse finden Sie

Öffnet externen Link im aktuellen FensterH I E R

 



...  Sie als engagierte Kursleitung der vhs wetterau. Haben Sie Lust, an unserem attraktiven und innovativen Programm mitzuwirken? Auch während des laufenden Semesters freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Melden Sie sich gerne per Mail bei uns.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 



Folgen Sie uns bei Facebook und erfahren Sie stets die aktuellen Neuigkeiten Ihrer vhs!

 

 

 



Deutsch lernen – jederzeit – an jedem Ort – kostenfrei

Warten Sie auf einen Integrations- oder Deutschkurs und möchten gerne sofort mit dem Deutsch lernen anfangen?

Das Lernportal »Ich will Deutsch lernen«

www.iwdl.de

bietet Ihnen die Möglichkeit, jederzeit, an jedem Ort, kostenfrei Deutsch zu lernen. Sie brauchen nur einen Computer mit Internetverbindung und eine E-Mail-Adresse. Direkt nach der Anmeldung können Sie mit den Übungen beginnen. Das Angebot richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene.

Mehr Informationen in vielen Sprachen gibt es unter

www.grundbildung.de

 



Die Geschäftsstelle der vhs wetterau

Die Geschäftsstelle der vhs wetterau befindet sich in der

Friedensstr. 18,
61169 Friedberg,
Tel.: 06031 7176-0,
Fax: 06031
7176-10,
Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailinfo@remove-this.vhs-wetterau.de.

Sie erreichen uns telefonisch und persönlich zu folgenden Beratungszeiten:

Montag:        8.30 - 12.30
     und         13.30 - 15.30 Uhr

Dienstag:      8.30 - 12.30 Uhr
     und         13.30 - 15.30 Uhr

Mittwoch:      8.30 - 12.30 Uhr

Donnerstag:   8.30 - 12.30
      und         13.30 - 18.00 Uhr

Freitag:          8.30 - 12.30 Uhr

Alle Informationen zu Ihrer vhs finden Sie Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhier.