Digitalisierung weiter auf dem Vormarsch

Der aktuelle Semesterschwerpunkt „Vernetzt“ beleuchtet vor allem das Thema digitale Vernetzung und Digitalisierung. Dieses Thema ist nicht nur bei der vhs wetterau als Bildungseinrichtung im Fokus, sondern auch in der Gesamtgesellschaft seit Jahren wichtig.

Digitalisierung ist in fast allen Lebensbereichen auf dem Vormarsch. Mit dem Internet haben sich z. B. viele Alltagsbereiche und die Berufswelt grundlegend verändert. Die Ansprüche im Berufsalltag werden immer höher und digitale Kompetenzen in vielen Bereichen Grundvoraussetzung in der Vita. Inzwischen ist die Durchdringung so groß, dass digitale Medien im Büro und zu Hause teils schon ganz selbstverständlich benutzt werden. Im Alltag sind vor allem Soziale Medien weiter sehr gefragt und häufig genutzt. Dabei stehen Messenger- und Chatfunktionen besonders hoch im Kurs. Bei den sozialen Netzwerken führt Facebook unangefochten die Spitze an. Die Mediennutzung in Form von Videoplattform oder Foto-Netzwerken, zu denen Instagram und YouTube gehören, ist ebenfalls für einen Großteil der Internetnutzer relevant. Digitalisierung zieht jedoch nicht nur in Form von Arbeitsplatzveränderung und Sozialen Medien in unser Leben ein, auch die Smart Home Technik macht gewaltige Entwicklungssprünge. Es bleibt spannend, was uns in Zukunft erwartet: Berichte aus dem Bereichen der Online-Medizin-Anwendungen, Gesundheits-Apps, autonomes Fahrens bis hin zu digitalen Operationen haben teilweise sehr futuristische Züge, dabei scheinen diese Möglichkeiten fast in greifbarer Nähe.

„Für uns bedeutet Digitalisierung, dass wir beispielsweise unsere Angebote digital erweitern. Besonders toll sind die vielen Vortragsformate, wo mit wenigen Klicks ein toller Vortrag oder eine spannende Diskussion vom Wohnzimmer aus besucht werden kann“, erklärte vhs-Leiter Daniel Schütz die Vorteile der Digitalisierung in der Volkshochschule anhand von praktischen Beispielen. „Man kann auch online intensiv über mehrere Monate hinweg eine Sprache lernen. Das zeigen die strahlenden Gesichter am Ende des Kurses „Deutsch für medizinisches Personal“ an einem Krankenhaus hier in der Wetterau ganz deutlich. Nach dem Dienst oder auch von zu Hause aus für eineinhalb Stunden mit den Kollegen/innen sich online fit machen, um sich noch besser mit seinem Fachwissen in die Arbeit mit den Patienten/innen einzubringen, ist ein wichtiger Beitrag, der unser Gesundheitswesen stärkt.“ Die vhs wetterau stellt mit dem Semesterschwerpunkt „Vernetzt“ neben der sozialen Vernetzung sehr deutlich auch die Digitalisierung in den Fokus – dies wird nicht zuletzt in der aktuellen Ausgabe des vhs magazins deutlich, welches viele informative Beiträge aus der vhs-Welt und dem Wetteraukreis dazu bietet. Mit über 90 Online-Kursen ist auch das aktuelle Angebot wieder vielseitig. Zudem hält vor allem der Programmbereich „Arbeit & Digitales“ zahlreiche professionelle Kursangebote für verschiedene digitale Tools, Programme und die digitale Kompetenz bereit. „Auch wir an der vhs verändern unsere Arbeitsabläufe und nutzen dazu neue digitale Tools: Das Jahr 2023 ist für den weiteren Ausbau von Software für Planungs- und Verwaltungsabläufe schon fest eingeplant“, berichtete vhs-Leiter Schütz. „Digitalisierung betrifft somit nicht nur unsere Kursangebote, sondern auch die Art und Weise wie wir arbeiten.“

 

Neben dem tagesaktuellen Kursprogramm auf der vhs Homepage finden Sie ein buntes, abwechslungsreiches News-Angebot auch auf dem Facebook- sowie auf dem Instagram-Kanal der vhs wetterau: Kurstipps, Veranstaltungshinweise, Neues aus dem vhs-Team uvm. Sind Teil des Social-Media-Content. Schauen Sie vorbei und bleiben Sie informiert.

Zurück
vhs wetterau als Medienpartner für den Wetteraukreis.