Hilfe Inflation! - vhs wetterau hilft mit informativer Vortragsreihe in Zeiten finanzieller Unsicherheit

Eine neue Vortragsreihe in Kooperation mit der Deutschen Bundesbank soll Klarheit schaffen zu Themen wie Inflation, Immobilienpreise, Geldpolitik und die Investition in Gold.

Inflation und Zinsen – Entwicklung

„Die Inflationsrate für das Jahr 2023 lag unter dem historischen Höchststand des Jahres 2022. Sie ist mit knapp 6 Prozent aber weiterhin auf einem hohen Stand. Nahrungsmittel verteuerten sich im Jahresdurchschnitt 2023 besonders stark“, gab Dr. Ruth Brand, Präsidentin des Statistischen Bundesamtes bekannt. Im Dezember 2023 lag die Inflationsrate laut dem Statistischen Bundesamt − gemessen als Veränderung des Verbraucherpreisindex (VPI) zum Vorjahresmonat – bei +3,7 %. Sie verstärkte sich damit zum Jahresende, nachdem sie in den Monaten zuvor rückläufig gewesen war. Nach zum Teil zweistelligen Inflationsraten 2022 hat sich der Preisanstieg demnach im letzten Jahr etwas verlangsamt. Die Zentralbank hat die Zinsen im Euroraum im Rekordtempo stark erhöht. Sparer freuen sich, Häuslebauer eher nicht. Gleichzeitig belasten internationale Krisen infolge des Krieges die deutsche Wirtschaft, die auch unter einem Fachkräftemangel leidet.

Entwicklung der Immobilienpreise

Wie hat sich das veränderte gesamtwirtschaftliche Umfeld auf die Immobilienpreise ausgewirkt? Nur gut 40 Prozent der Deutschen wohnen in den eigenen vier Wänden, die Mehrheit hierzulande zahlt Miete. Zudem sind die Preise für Häuser und Wohnungen in Deutschland in der langen Niedrigzinsphase stark gestiegen. Die Bundesbank hat in diversen Studien in den vergangenen Jahren ermittelt, dass die Immobilienpreise über dem fundamental gerechtfertigten Wert lagen. Vor dem Hintergrund steigender Zinsen deutet sich seit einigen Monaten eine Trendumkehr an?

Gold-Entwicklung

Und welche Lösungen für sinnvolle Investitionen gibt es? Wäre eine Investition in Gold sinnvoll? Mehr als 3.000 Tonnen dieses glänzenden Edelmetalls verwaltet heute die Bundesbank im Auftrag für die Bundesrepublik Deutschland, die Hälfte davon lagert im Ausland. Der Goldbestand der Bundesbank hatte Ende 2022 einen Bilanzwert von fast 200 Milliarden Euro. Aber so faszinierend das Edelmetall auch ist: Es bringt keine Zinsen und die Lagerung kostet Geld. Ein Experte der Bundesbank erklärt in unserem dritten Vortrag, wie der deutsche Goldschatz entstand, welche Funktion Gold als Währungsreserve heute einnimmt und warum die Bundesbank in der Vergangenheit ihren Goldschatz nicht versilbert hat.

Entwicklung des Bargeldes

Im vierten Finanzvortrag des Frühjahrssemesters geht es um Bares. Cash is King: Dieser Ausspruch galt jahrzehntelang in Deutschland. Doch nicht zuletzt durch die Corona-Pandemie ist der Lack beim Bargeld etwas ab. Stattdessen sind jetzt auch Smartphones oder Uhren gefragt, wenn es an das Bezahlen geht – und natürlich die Girocard. Wird das Bargeld zum Auslaufmodell? Die Bundesbank untersucht das Zahlungsverhalten hierzulande seit 2008 in regelmäßigen Abständen. Das Bargeld genießt innerhalb der Bevölkerung immer noch ein sehr hohes Vertrauen. Dies zeigt sich vor allem in den Anfangsphasen von Krisensituationen und zu unsicheren Zeiten, während derer die Auszahlungen von Banknoten häufig außergewöhnlich stark zunehmen.

Die Vorträge finden in Kooperation mit der Deutschen Bundesbank statt. Ein Experte der Bundesbank wird Ihnen zum jeweiligen Vortragsthema fundierte Informationen präsentieren und Ihre Fragen beantworten.

 

Folgende Themen und Termine haben wir für Sie geplant. Eine Anmeldung zu den gebührenfreien Vorträgen ist nötig.

Inflation und Zinsen sind wieder da – wie geht es weiter?
Friedberg            vhs, Friedensstr. 18
1 Termine           Mo | 19.02.2024 | 19:00 - 21:00 Uhr
CA103103H1      Leitung: Matthias Endres
gebührenfrei - Voranmeldung
https://www.vhs-wetterau.de/kurssuche/kurs/CA103103H1

 

Wer soll das bezahlen? - Die Entwicklung der Immobilienpreise
Friedberg            vhs, Friedensstr. 18
1 Termine           Mo | 04.03.2024 | 19:00 - 20:30 Uhr
CA103113H1      Leitung: Matthias Endres
gebührenfrei - Voranmeldung
https://www.vhs-wetterau.de/kurssuche/kurs/CA103113H1 

 

Das Gold der Deutschen
Friedberg            vhs, Friedensstr. 18
1 Termine           Mi | 24.04.2024 | 18:15 - 19:45 Uhr
CA103123H1      Leitung: Matthias Endres
gebührenfrei - Voranmeldung
https://www.vhs-wetterau.de/kurssuche/kurs/CA103123H1

 

Wird Bargeld zum Auslaufmodell? Wie zahlen die Deutschen?
Friedberg            vhs, Friedensstr. 18
1 Termine           Mo | 13.05.2024 | 18:15 - 19:45 Uhr
CA103133H1      Leitung: Matthias Endres
gebührenfrei - Voranmeldung
https://www.vhs-wetterau.de/kurssuche/kurs/CA103133H1

Zurück